Noise

Einfach Daten Durchsuchen

Volker Mische

Playlists: 'fossgis2018' videos starting here / audio / related events

Noise ist eine neue Bibliothek die dazu dient Daten im JSON Format zu durchsuchen. Eine einfache Handhabung, sowohl bei der Administration als auch bei der Datenabfrage ist zentrales Ziel. Der Vortrag gibt einen Überblick über die verwendeten Technologien Rust und RocksDB, und mündet in ein Live-Demo das u.a. die intuitive Abfragesprache vorstellt. Noise ist Open Source unter Apache 2.0/MIT Lizenz.

Noise - Einfach Daten durchsuchen

Noise ist eine neue Bibliothek die dazu dient Daten im JSON Format zu durchsuchen. Eine einfache Handhabung ist zentrales Ziel. Im Gegensatz zu vergleichbaren Systemen ist kein Wissen über Datenbankadministration nötig. Wenn die Daten als JSON vorliegen, können sie nach dem einspielen direkt abgefragt werden. Da alles automatisch indiziert wird, ist kein Fachwissen nötig um schnelle Antwortzeiten zu bekommen. So wird ohne weiteres Zutun zwischen Geodaten, Zahlen und Text unterschieden, die dann je nach Art räumlich, bzw. als Zahlenbereich oder per Volltext-Suche abgefragt werden können. Natürlich ist eine beliebige Kombination der Anfragearten möglich. Dadurch entsteht ein System das sehr flexibel, unabhängig des Datenschemas funktioniert und somit auch sehr gut zur Datenanalyse verwendet werden kann.

Der Vortrag gibt einen kurzen Überblick über die verwendeten Technologien und Anwendungsfälle. Ein Live-Demo, bei dem u.a. die intuitive Abfragesprache vorgestellt wird rundet den Vortrag ab. Ziel ist es einen kleinen Eindruck zu vermitteln, warum Noise Teil Ihres nächsten Projektes werden sollte.

Noise ist in Mozillas neuer Programmiersprache Rust geschrieben. Im Backend kommt das Key-Value-Store RocksDB von Facebook zum Einsatz. Bisher gibt es eine API für Node.js, weitere Anbindungen, z.B. an Python sind in Planung.

Noise ist Open Source und lizenziert unter der Apache 2.0 bzw. MIT Lizenz.

Related

Download

Embed

Share:

Tags