Rust

Eine moderne Systemprogrammiersprache

Florob

Das OpenChaos im Monat Mai beschäftigt sich mit der Programmiersprache Rust. Einer modernen Programmiersprache, welche sich an dem Dreiklang aus Geschwindigkeit, Speichersicherheit und Threadsicherheit versucht.
Nach langjähriger Entwicklung hat das Rust Projekt Version 1.0 der Programmiersprache veröffentlicht. Damit einher geht zum ersten Mal die Garantie auf Vorwärtskompatibilität von Sprache sowie Standardbibliothek.
Rust versucht sowohl Speicherzugriffsfehler, als auch Wettlaufsituationen auszuschließen, ohne dabei gegenüber existierenden Systemprogrammiersprachen an Geschwindigkeit einzubüßen. Zudem bringt es einige Funktionalität moderner Programmiersprachen, wie Iteratoren, pattern matching und algebraische Datentypen mit, welche bisher bei der Systemprogrammierung selten zur Verfügung standen.
Der etwa einstündige Vortrag gibt eine kurze Einführung in die Grundlagen von Rust und konzentriert sich dabei vor allem auf die Eigenheiten des Typsystems.

Related

Download

Embed

Share:

Tags