Operating Systems dissected

Was passiert im Hintergrund?

Andreas Galauner

Zu einer Zeit, zu der Computer noch raumfüllende Maschinen waren, gab es sogenannte Operator, die sich den ganzen Tag lang damit beschäftigt haben Computer mit Programmen auf Lochkarten oder Bändern zu füttern und auf das (hoffentlich korrekte) Ergebnis einer Reihe von Rechenoperationen zu warten.
Als sich Programmierer im Jahr 1964 zum ersten mal Gedanken machten, wie man diese Prozesse automatisieren kann, wurde das erste Betriebssystem entworfen.
Heutzutage sind sie auf jedem Rechner, den man vorfindet vorhanden und bilden den Grundstein einer Softwareumgebung, um Rechenmaschinen komfortabel und effizient nutzen zu können.

Related

Download

Embed

Share:

Tags