privacyIDEA

Die Open Source Alternative zu RSA SecurID & Co.

Friedrich Weber

privacyIDEA ist eine modulare Lösung zur Zweifaktor-Authentisierung. Es ist Mandanten- und Multi-Instanz-fähig. Dank der modularen Struktur lässt sich privacyIDEA schnell und leicht anpassen. Es greift nicht invasiv auf bestehende Benutzerquellen wie LDAP, AD, SQL-Datenbanken, SCIM-Dienste oder Flatfile zu und fügt sich somit in Ihre bestehenden Workflows ein. Über eine einfache REST-ähnliche API kann es erweitert, automatisiert oder Ihren Arbeitsabläufen zugänglich gemacht werden.

privacyIDEA ist das Open Source Mehr-Faktor-Authentifizierungs-System, das on Premise läuft. In diesem Vortrag wird gezeigt, wie es in das eigenen Netzwerk integriert wird.

Für größere Installation interessant sind die Möglichkeiten, einer sanften Migration von beliebigen alten, proprietären Authentifizierungsprodukten. Policies erlauben eine fein granulierte Konfiguration des Systems. So kann der Administrator genau definieren, wie privacyIDEA in welchen Situationen reagieren soll.
Das Event-Handler-Framework erlaubt eine extrem flexible Einbindung in die eigenen Workflows.

Related

Download

Embed

Share:

Tags