Why is spatial not mime?

Ein Lightning-Talk über einen MIME Namespace für Geodaten

Arne Schubert

Ein Vortrag über die Vorteile einer Einführung eines MIME Namespaces für Geo-Daten. MIME Types werden dafür eingesetzt Inhalte in Daten identifizieren zu können. Es gibt "type-extensions" für Audio, Video, Bilder und Text. Ich stelle die Frage: Wieso nicht für Geo-Daten?

In dem Vortrag möchte ich ein Thema anschneiden, über das ich mich zuvor auf mehreren Veranstaltungen mit einzelnen Personen bereits unterhalten hatte, aber hier dem Thema ein größeres Forum geben will:

Wieso gibt es eigenltich kein MIME Namespace für Geo-Daten?

In dem Lightning-Talk soll aufgezeigt werden:
- welche Bedeutung und Vorteile dies für viele Geo-Standards hätte
- das dies dazu genutzt werden könnte die bekannten OGC Standards zu modernisieren
- das der Weg hier hin gar nicht so schwierig zu sein scheint.

Es muss scheinbar nur in Angriff genommen werden!

Related

Download

Embed

Share:

Tags