Rise and Fall of Bananian Linux

Wie ich eine Linux Distribution erschaffen habe und was dabei alles schief ging.

Nico Isenbeck

Bis Mitte 2014 hatte ich nie ein (eigenständiges) Open Source Projekt veröffentlicht und hatte es eigentlich auch nicht vor. Doch dann kam irgendwie alles anders als geplant. Ich kaufte mir ein ARM Development Board, mein erster Banana Pi. Leider musste ich dann feststellen, dass es keine Linux-Distribution für diese Plattform gab, die man guten Gewissens verwenden wollte. Also okay, das bekomme ich hin. Kernel kompilieren und Debian „bootstrappen“. Fertig. Ist irgendwie super geworden – vielleicht kann das noch jemand gebrauchen? Hm. Ich stell‘s mal online!

Und damit nahm das Schicksal seinen Lauf...

Related

Download

Embed

Share:

Tags