Reactive Javascript mit RxJs

Maximilian Berghoff

Stell dir vor, das Iterator Pattern und das Observer Pattern lernen sich in einer Bar kennen, verlieben sich ineinander und zeugen ein Kind, das sie “RxJS” nennen.
RxJS stellt Erweiterungen zur reaktiven Programmierung in JavaScript bereit. Es handelt sich hierbei um ein Paradigma, bei dem der Datenfluss im Fokus liegt. Angestrebt wird, ein stabiles, skalierbares und resilientes Anwendererlebnis zu schaffen. Im Kern steht der effiziente Umgang mit asynchronen Ereignissen. Und die sind zahlreich: vom Bootstraping der Applikation, Steuern von Animationen, Umgang mit Benutzereingaben bis hin zu XHRs. Die Session erklärt anhand beispielhafter Implementierungen, was hinter diesem Paradigma steht. Sie zeigt überdies auf, wie damit zeitgemäße asychrone Anwendungen eventgetrieben entwickelt werden, ohne überflüssigen Overhead zu produzieren.

Related

Download

Embed

Share:

Tags