The Art Of Sound Hacking.

Eine musikalische Reise zu den kreativen Banalitäten des Alltags.

Waltraud Blischke

Playlists: 'sigint09' videos starting here / related events

"Home Made Sound Electronics" und der Eingriff mittels Lötkolben im Hardware Hacking sind eine Methode im künstlerischen Gestaltungsprozess und auch als Antwort auf die etablierte, nach Imitation und klangliche Perfektion strebende Musikindustrie zu verstehen. Darüber hinaus versprechen ungewöhnliche Quellen für Sampling-Techniken oder selbstgebaute Instrumente eine Normverletzung gängiger Hörgewohnheiten.
Diese Strategie der Zweckentfremdung bringt damit jeden erdenklichen Alltagsgegenstand zum Tönen und biegt ihn als vorübergehendes Instrument zurecht. So werden selbst ausgediente Veteranen des technologischen Zeitalters wie Nadeldrucker für eigens kreierte Symphonien angesteuert, Popsongs oder Geräusche aus Schönheits-OPs klanglich verwurstet .
Aber worin liegt der Mehrwert bei technischen Modifikationen angesichts der Subversion und Aneignung in den Klangkarambolagen des Bootlegging und warum ist nicht jeder "Für Elise" spielende Scanner ein orginärer Komponist?

Mit ausgewählten Musikbeispielen u.a. von Voice Crack, Das Erste Wiener Gemüseorchester, Matmos, The User, Quarta 330, Modified Toy Orchestra, Electric Family, George Coleman.

Related

Download

Embed

Share:

Tags