Ich sehe 'was, was du nicht siehst.

Wenn Hacker überwachen

Chaostreff Chemnitz, Eva Olivin, Robert Verch

Was gehört dazu, um selbst zum Überwacher zu werden? Ein schlechter Charakter, etwas böser Wille – oder steckt in jedem von uns ein bisschen zu viel Neugier? Im Rahmen des Kunstprojektes „Es gibt viel zu tun – hau'n wir ab. [Die Untersuchung]“ von Eva Olivin und Robert Verch wurde ein einzigartiges gesellschaftliches Experiment durchgeführt. Ein Experiment, welches die allgemeine Neugier des Menschen auf die Probe stellt: Plötzlich findet man sich auf der anderen Seite der Kamera wieder – und bevor man "Privatsphäre" auch nur denken kann, stellt sich die Frage nach der Grenze von Neugier und Voyeurismus ganz handfest.

Related

Download

Embed

Share: