Code versus Daten: ein Perspektivwechsel

Moritz Heidkamp

Wenn wir an Code und Daten denken, dann denken wir meistens an zwei grundverschiedene Dinge: Auf der einen Seite stehen Operationen, Prozeduren und Aktionen und auf der anderen Seite Objekte, Werte oder Strukturen. Code arbeitet, Daten werden verarbeitet. Code ist aktiv, Daten sind passiv. Code ist Java, Daten sind XML. Doch ist diese Trennung wirklich so streng wie sie erscheint? Oder besteht sie vielleicht überhaupt nicht? Was passiert, wenn wir Code als Daten und Daten als Code behandeln?

Related

Download

Embed

Share:

Tags