Virtual Classroom

Eine mögliche Zukunft des Lernens

DI Thomas H. Schmuck, BSc

Moderner Unterricht verwendet State-of-the-Art Technologien (wie Smartphones/Tablets und Web 2.0) sowie Prozesse (etwa Business Process Management), um SchülerInnen zu aktivieren, zu unterstützen und um ihnen eine Plattform für kollaboratives, sich gegenseitig unterstützendes Lernen und Arbeiten („digitales Schulheft“) zu bieten. Eine Vielzahl von SchülerInnen verwendet Kommunikations-Apps, um sich über Hausaufgaben auszutauschen und diese gegebenenfalls gemeinsam zu lösen. Die Grundidee von Digital Classroom ist es, diesen Vorgang zu organisieren, ihn dadurch effektiver zu machen, handlungsorientierten und lernerzentrierten Unterricht zu fördern und für alle Beteiligten zu vereinfachen. Dieser Vortrag gibt Impulse, was dazu nötig ist.

Related

Download

Embed

Share:

Tags