Was ist Digitale Selbstverteidigung?

Begriff - Einordnung - Grenzen

Rainer and Toby

Playlists: 'cryptocon16' videos starting here / audio / related events

Der Begriff ›Digitale Selbstverteidigung‹ wird häufig im Kontext von CryptoParties und bei der aktiven Anwendung verwendet und mit Diffensivtaktik, die gegen Massenüberwachung und Datensammlung im Rahmen von Big-Data-Anwendungen. Der Begriff der ›digitalen Selbstverteidigung‹ ist über die reine Beschreibung technischer Anwendungen und Nuztungsstrategien allerdings noch immer unterdeterminiert. Im Rahmen des Workshops soll gemeinsam mit Einsteigern und Fortgeschritten die Begrifflichkeit erörtert und diskutiert werden.

Related

Download

Embed

Share:

Tags