Souveräne Digitale Identität

Markus Sabadello

Probleme wie digitale Überwachung, Missbrauch von Daten, und Verletzung von Privatsphäre sind letztliche eine Frage der Identität. Wer sind wir online, wie präsentieren wir uns, und was wissen andere über uns. Heute wird digitale Identität meist durch Username/Passwort, Föderationen, oder "soziales" Login dargestellt. In letzter Zeit allerdings steigt das Interesse für sog. "souveräne digitale Identität" (engl. self-sovereign identity), das bedeutet, digitale Identität, die nur ein Individuum selbst erzeugen, verwalten, und auch wieder zerstören kann. Dieser Talk gibt einen Überblick über diese Idee bzw. einige aktuelle technische und politische Entwicklungen.

Related

Download

Embed

Share:

Tags