Richtlinien für staatliche IT

Berliner Manifest: Öffentliche Dienste 2.0

Annette Mühlberg

Auf der ver.di-Konferenz „Staatliche Verantwortung und Öffentliche Daseinsvorsorge in der Informationsgesellschaft“ im Herbst 2008 verabschiedete unter dem Motto "Die Daseinsvorsorge in der Informationsgesellschaft stärken!" eine breites Bündnis (von CCC-Vertretern über den Städte- und Gemeindebund bis hin zum Bundesinnenministerium) das "Berliner Manifest". Es setzt Leitideen und Rahmenbedigungen öffentlicher Dienstleistungen des Staates in der Informationsgesellschaft. Auf der SIGINT wird das Manifest durch die Koordinatorin des Prozesses, Annette Mühlberg, vor- und zur offenen Diskussion gestellt.

Download

Embed

Share:

Tags