Wie wird Linux barrierefrei?

Konzepte, Schnittstellen, Anwendungen

Lars Stetten

Der Vortrag stellt verschiedene Konzepte vor, wie eine Hilfsmittel-Software wie ein Screenreader mit einer Anwendnung kommuniziert und welche Schnittstellen dafür benutzt werden. Dabei werden die Anwendungsprofile von sehbehinderten und blinden Personen, sowohl auf der Konsole als unter der graphischen Benutzoberfläche berücksichtigt.

Related

Download

Embed

Share:

Tags