volkszaehler.org

SmartMeter im Selbstbau und Selbstversuch

Justin Otherguy

Seit dem 1.1.2010 müssen Stromversorger Ihren Kunden für Neubauten sog. “intelligente Stromzähler” anbieten. Der Kunde soll dadurch seinen Stromverbrauch analysieren und optimieren können. Die dabei anfallenden Daten (“Stromverbrauchsprofil”) erlauben einen sehr detallierten Einblick in den Tagesablauf des Nutzers (“wann geht er in's Bett?”, “wann kocht er?”, “wie oft verwendet er seine Spülmaschine?”, “verändert sich sein Verhalten?”,…). Darum sollten die Daten ausschließlich für den Nutzer selbst zur Verfügung stehen - und das geht nur, wenn man sich den “SmartMeter” selbst baut. Mit einem Materialeinsatz von ca. EUR 100, etwas Geschick und Zeit lässt sich das mit Hilfe eines Standard-µC-Moduls aufbauen. Ein Einblick in Selbstbau und Selbstversuch.

Related

Download

Embed

Share:

Tags