conference logo

Playlist "35C3 Refreshing Memories"

Datenschutz für Neulandbürger

Beata Hubrig

Der Datenschutz ist als erst relativ frisch erkämpftes Abwehrrecht von Bürgern gegen Firmen und Staat ein wichtiges, aber häufig missverstandenes Rechtsgebiet. Zuletzt ist es durch die Grundverordnung auf europäischer Ebene in den Blick der Netzöffentlichkeit geraten.

Dieser Vortrag soll einen niedrigschwelligen Einstieg in den Datenschutz geben und aus Perspektive einer Datenschützerin mit zehnjähriger Erfahrung im Gebiet die aufregenden Aspekte und Herausforderungen aufzeigen, dem Bürgerrecht Leben einzuhauchen.

Ziele des Vortrags (wird noch zum Volltext ausgearbeitet)
* Eingrenzen des Rechtsgebiets
* Beleuchten der Geschichte, Kontrast zu anderen "Geheimnis-Schutz"-Rechten
* positive Auswirkungen auf den Bürger seit Kodifizierung durch BVerfG und Hessischem Datenschutzgesetz
(angebliche) negative Auswirkungen auf Sicherheit, Strafverfolgung und Wirtschaftlichkeit
* jüngste Neuerungen seit DSGVO
* tatsächliche Auswirkungen der DSGVO auf bestehende Infrastruktur ("Blogsterben", "war vorher schon illegal")
* Mythos Datenschutzerklärung
* Wie sieht unsere Lieblings-Datenschutzerklärung aus?
* Ausblicke auf weitere Initiativen